Geschäftsführung

Sie haben Fragen? Wir sind für Sie da!

Thomas Peckruhn | Autohaus Liebe

Thomas Peckruhn
Geschäftsführer / Inhaber

 thomas.peckruhn@liebeautos.de




Christoph Peckruhn | Autohaus Liebe

Christoph Peckruhn
Verantwortlicher Vertrieb

 christoph.peckruhn@liebeautos.de

Sebastian Peckruhn | Autohaus Liebe

Sebastian Peckruhn
Verantwortlicher Controlling / Finanzen extern

 sebastian.peckruhn@stb-peckruhn.de

Sophia Peckruhn | Autohaus Liebe

Sophia Peckruhn
Verantwortliche Personal

 sophia.peckruhn@liebeautos.de




Marco Pfaff | Autohaus Liebe

Marco Pfaff
Verantwortlicher Gewerbekunden

 marco.pfaff@liebeautos.de

Max Wege | Autohaus Liebe

Max Wege
Verantwortlicher Gebrauchtwagengeschäft

 max.wege@liebeautos.de

Sophia Peckruhn | Autohaus Liebe

Antje Schäfer
Kundenzufriedenheitsverantwortliche

 antje.schaefer@liebeautos.de

Telefonischer Kontakt

Rufen Sie uns an


Telefon: 03 4 64 / 90 52 757
Mobil: 0163  / 58 57 228

Mo. – Fr.: : 9.00 - 11.00 Uhr | 17.00 - 20.00 Uhr
Sa.: 10.00 - 11.00 Uhr

Sie wollen mehr über uns erfahren?

universal.pre_footer_4

*Weitere Informationen zum offiziellen Kraftstoffverbrauch und den offiziellen spezifischen CO2-Emissionen neuer Personenkraftwagen können dem 'Leitfaden über den Kraftstoffverbrauch, die CO2-Emissionen und den Stromverbrauch neuer Personenkraftwagen' entnommen werden, der an allen Verkaufsstellen und bei der Deutsche Automobil Treuhand GmbH (DAT), Hellmuth-Hirth-Straße 1, 73760 Ostfildern-Scharnhausen bzw. im Internet unter www.dat.de/co2/ unentgeltlich erhältlich ist.
Ab dem 1. September 2017 werden bestimmte Neuwagen nach dem weltweit harmonisierten Prüfverfahren für Personenwagen und leichte Nutzfahrzeuge (World Harmonised Light Vehicle Test Procedure, WLTP), einem neuen, realistischeren Prüfverfahren zur Messung des Kraftstoffverbrauchs und der CO2-Emissionen, typgenehmigt. Ab dem 1. September 2018 wird das WLTP den neuen europäischen Fahrzyklus (NEFZ), das derzeitige Prüfverfahren, ersetzen. Wegen der realistischeren Prüfbedingungen sind die nach dem WLTP gemessenen Kraftstoffverbrauchs- und CO2-Emissionswerte in vielen Fällen höher als die nach dem NEFZ gemessenen.

Es gelten die Allgemeinen AGB der ZDK.